Français  Italiano

Allgemeine Geschäftsbedingungen («AGB») Regenschirm-Miete

1. Geltung und Ort der Miete/Rückgabe

Diese AGB gelten als Mietvertrag zwischen Valora und dem Kunden (nachfolgend „Nutzer“), dem der Regenschirm zur Miete überlassen wird. Für die Miete des Regenschirms zahlt der Nutzer ein Depot. Eine Registrierung ist nicht erforderlich.

Die Dienstleistung ist in allen Verkaufsstellen der folgenden Formate erhältlich (nachfolgend «Verkaufsstelle»):

  • k kiosk
  • avec (unter Ausnahme der exkludierten avec Filialen gemäss Ziff. 18)
  • Press & Books.

Der Nutzer kann frei wählen, an welchen Verkaufsstellen er einen Regenschirm anmietet und wieder retourniert.

Diese AGB gelten für alle Nutzer der Regenschirm-Miete.  Alle Rechte und Pflichten gegenüber dem Nutzer, die sich aus diesen AGB ergeben, werden von der/den jeweilige/n Verkaufsstelle/n wahrgenommen, welche der Nutzer für die Dienstleistung in Anspruch nimmt.

2. Vertragsdauer

Der Mietvertrag gilt als abgeschlossen, sobald die Verkaufsstelle den Regenschirm an den Nutzer ausgehändigt hat.

Das Mietverhältnis dauert maximal 28 Tage und setzt sich zusammen aus

  • der initialen Mietdauer von maximal 7 Tagen und
  • gegebenenfalls der Verspätungsdauer von maximal 21 Tagen (s. Ziff. 6).

Der Mietvertrag gilt als beendet, (a) sobald der Nutzer den Regenschirm in einer der möglichen Verkaufsstellen zurückgegeben und sein allfällig ausstehendes Depot abzüglich Verspätungsgebühren (sofern anwendbar) zurückerhalten hat oder (b) nach Ablauf der maximalen Mietdauer (28 Tage).

3. Mietgebühr

Die Miete des Regenschirms beträgt CHF 2.- (inkl. MwSt.) für die Mietdauer von 7 Tagen. Valora behält sich jedoch das Recht vor, die Miete bei Preisanpassungen oder Promotionen anzupassen. Es gilt jeweils die im Zeitpunkt des Vertragsschlusses ausgewiesene Mietgebühr. Die Mietgebühr berechtigt den Nutzer zur Nutzung des Regenschirms während der angegebenen Mietdauer. Bei einer früheren Rückgabe des Regenschirms (Tag 1-6) bleibt die Mietgebühr unverändert.

4. Depot

Zusätzlich zu der Mietgebühr (Ziff. 3) zahlt der Nutzer ein Depot in Höhe von CHF 8.- (inkl. MwSt.) pro Regenschirm. Sobald der Nutzer den Regenschirm in unbeschadetem Zustand innerhalb der initialen Mietdauer in einer der Verkaufsstellen zurückgibt, erhält er das Depot vollständig zurück. Im Fall einer Rückgabe nach Ablauf der initialen Mietdauer, wird dem Nutzer eine Verspätungsgebühr (Ziff. 6) belastet und direkt mit dem hinterlegten Depot verrechnet.

5. Bezahlung

Jeder Nutzer bezahlt die Gebühren in der Verkaufsstelle über die dort verfügbaren Zahlungsmöglichkeiten. Die Bezahlung der Mietgebühr und des Depots erfolgt zum Zeitpunkt des Mietbeginns. Sobald der Nutzer den Regenschirm an einer der Verkaufsstellen zurückgibt, werden allfällige Verspätungsgebühren oder Gebühren für defekte Regenschirme mit dem bereits bezahlten Depot verrechnet.

6. Verspätungsgebühr

Falls der Nutzer den Regenschirm nicht innerhalb der vertraglich festgelegten initialen Mietdauer zu einer der Verkaufsstellen (Ziff. 1) zurückbringt, fällt eine Verspätungsgebühr in Höhe von CHF 2.- (inkl. MwSt.) pro Woche an. Die Verspätungsgebühr wird mit dem bezahlten Depot direkt verrechnet. Die maximal anfallende Verspätungsgebühr entspricht der Höhe des bezahlten Depots.
Übersicht der anfallenden Verspätungsgebühr:

Woche

Rückgabe innerhalb Tag:

Verspätungsgebühr:

Höhe des Depots, das an den Nutzer zurückgezahlt wird:

1

1-7

CHF 0

CHF 8

2

8-14

CHF 2

CHF 6

3

15-21

CHF 4

CHF 4

4

22-28

CHF 6

CHF 2

7. Ordnungsgemässe Benutzung

Der Nutzer muss den Regenschirm sorgsam gebrauchen und darf ihn nicht missbräuchlich verwenden. Bei der Rückgabe muss sich der Regenschirm in sauberem Zustand befinden.

8. Beschädigte, defekte Regenschirme

Stellt das Verkaufsstellenpersonal bei Rückgabe des Regenschirms fest, dass dieser beschädigt oder gar defekt ist, wird eine Gebühr in Höhe der maximalen Verspätungsgebühr (CHF 8.- inkl. MwSt.) erhoben. Diese wird direkt mit dem bereits bezahlten Depot verrechnet. Als beschädigt gelten auch solche Regenschirme, deren ursprünglicher Zustand (abgesehen von gewöhnlichen Gebrauchsspuren) nicht wiederhergestellt werden kann (z.B. nicht lösbare Verschmutzung, etc.). Es fallen keine weiteren Gebühren an. Das Eigentum an dem beschädigten Regenschirm geht auf den Nutzer über (Ziff. 9). Auf Wunsch des Nutzers nimmt die Verkaufsstelle die Entsorgung des Regenschirms kostenfrei vor.

9. Eigentümerwechsel

Gibt der Nutzer den Regenschirm nicht innerhalb der Mietdauer zurück, geht das Eigentum des Regenschirms auf den Nutzer über. Das Depot wird in diesem Fall vollständig einbehalten und nicht mehr ausbezahlt. Dasselbe gilt, wenn der Nutzer den Regenschirm beschädigt zurückgibt oder wenn bei der Rückgabe die Regenschirm-ID am Regenschirmgriff fehlt und der Nutzer nicht den Aktivierungsbeleg («Ausleihe Regenschirm») vorweisen kann.

10. Gewährleistung

Dem Nutzer wird empfohlen, die Funktionsweise des Regenschirms unmittelbar nach Mietbeginn zu testen und allfällige Mängel innert 5 Minuten ab Mietbeginn zu melden.

Bemerkt der Nutzer innerhalb der ersten 5 Minuten nach Mietbeginn, dass der Regenschirm in irgendeiner Weise beschädigt ist, kann er ihn in derselben Verkaufsstelle, in der er diesen angemietet hat, kostenlos gegen einen anderen Regenschirm umtauschen. Alternativ hat er das Recht, den Regenschirm gegen Erstattung der Mietgebühr und des Depots zurückzugeben. Nach Ablauf der 5 Minuten wird nur noch das Depot, nicht aber die Mietgebühr, zurückerstattet. Weitere Mängelrechte werden ausgeschlossen.

11. Haftung für Schäden aufgrund der Nutzung des Regenschirms

Die Haftung von Valora für Schäden an Personen oder Eigentum richtet sich ausschliesslich nach den Vorgaben des Produkthaftpflichtgesetzes. Valora haftet nicht für Schäden, die dem Nutzer oder Dritten daraus entstehen, dass der Nutzer den Regenschirm unsachgemäss oder unvorsichtig verwendet.

12. Support

Der Nutzer kann sich bei Fragen zur Dienstleistung an das Verkaufsstellenpersonal in der jeweiligen Verkaufsstelle wenden. Bei spezifischen Anfragen kann sich der Nutzer per E-Mail an: info@kkiosk.ch wenden.

13. Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Valora behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit ändern zu können. Die jeweils aktuelle verbindliche Fassung der AGB sowie Ergänzungen und Zusatzvereinbarungen werden unter www.kkiosk.ch/de/rent-your-product publiziert. Für bestehende Mietverhältnisse gilt jeweils diejenige Fassung der AGB, die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses galt.

14. Datenschutz

Im Rahmen der Dienstleistung verarbeitet Valora ausschliesslich die Regenschirm-ID (welche auf einem Sticker am Griff des Regenschirms zu finden ist), sowie eine Transaktions-ID («Smarts-ID»). Sowohl die Regenschirm-ID als auch die Smarts-ID werden von Valora bereitgestellt und zum Zweck der Durchführung der Dienstleistung verarbeitet.

Hinweis: Da die Regenschirm-ID auf dem Aktivierungsbeleg («Ausleihe Regenschirm») aufgedruckt ist, empfiehlt Valora eindringlich, diesen sicher zu verwahren. So kann die Transaktion durch den Nutzer nachgewiesen werden, sollte die Regenschirm-ID vom Regenschirmgriff abfallen.

Valora erhebt keine Personenstammdaten oder andere Personendaten des Nutzers. Sollte der Nutzer über einen der von uns bereitgestellten Kanäle (E-Mail, Telefon, Post) mit Valora Kontakt aufnehmen (z.B. im Rahmen einer Kundenbeschwerde), werden die Personendaten im Zusammenhang mit der Kontaktaufnahme gemäss unserer allgemeinen Datenschutzerklärung (abrufbar unter https://www.kkiosk.ch/de/datenschutz/) verarbeitet.

15. Anwendbares Recht & Gerichtstand

Diese AGB unterstehen materiellem, schweizerischem Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand für alle aus diesem Vertrag entstehenden Streitigkeiten zwischen Valora und dem Nutzer ist der Wohnort des Nutzers oder (nach Wahl des Nutzers im Falle einer Klage durch diesen) am Sitz der Valora Schweiz AG (Ziff. 17).

16. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages ungültig oder unvollständig sein oder sollte die Erfüllung unmöglich werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. Soweit Bestimmungen unwirksam sind, richtet sich der Inhalt des Vertrages nach den gesetzlichen Vorschriften.

17. Kontakt

Valora Schweiz AG, Hofackerstrasse 40, CH-4132 Muttenz
info@kkiosk.ch | www.kkiosk.ch/de/rent-your-product

18. Exkludierte avec Filialen

  • avec an Tamoil Service Stations
  • avec Niederweningen, Bahnhof SBB, 8166 Niederweningen

Zuletzt aktualisiert: Dezember 2020

k kiosk App

k kiosk App

Die attraktivsten Rabattgutscheine und Stempelkarten vom k kiosk unterwegs immer dabei haben.

Jetzt loslegen!